Schulanmeldung neue Klassen 5 und aktuelle Informationen

Please scroll down

Schuljahr 2021/22

Schulanmeldung neue Klassen 5

Liebe Eltern der Grundschüler der Klassenstufe 4,

Hinweise zur Schulanmeldung Ihres Kindes an der Dinterschule finden Sie in der folgenden Datei:

Schuljahr 2020/21

Aktualisierung #21/7, Donnerstag, 18. Februar 2021,

Nach gründlicher Recherche bei den Betroffenen hat das Gesundheitsamt festgestellt, dass die Gruppen der 10c im Unterricht mit der infizierten Lehrerin alle Abstands- und Hygienemaßnahmen vorbildlich eingehalten haben. Eine Ansteckung sei deshalb weitgehend auszuschließen. Die vorläufige Quarantäne wurde deshalb ab sofort aufgehoben. Die Klasse 10c kann also ab Freitag wieder am Präsenzunterricht teilnehmen.

F. Ziemann, Schulleiter


Aktualisierung #21/6, Mittwoch, 17. Februar 2021,

Eine Lehrerin unserer Schule im Präsenzunterricht der Abgangsklassen erhielt heute einen positiven Covid 19-Testbefund. Die Klasse 10c musste daraufhin bis auf Weiteres in Quarantäne geschickt werden. Diese Schüler werden wieder über Lernsax betreut. Zudem befindet sich eine weitere Schülerin einer Abschlussklasse wegen Erstkontakt im familiären Bereich derzeit in Quarantäne.

Wenn vom Gesundheitsamt die Quarantäneverfügung und der Endtermin vorliegen, veröffentliche ich diese hier.

Liebe Schüler und Eltern, bitte halten Sie dringend die vorgegebenen und bekannten Hygiene- und Abstandsregeln ein. Vielen Dank.

F. Ziemann, Schulleiter

Aktualisierung #21/5, Donnerstag, 11. Februar 2021,

Zu den Mitteilungen von gestern möchte ich folgende Hinweise ergänzen:

1. Zur Zeugnisausgabe am Montag können auch Fotomappen, schulische Dokumente oder Arbeiten in Papierform, z.B. Jahresarbeiten, komplexe Leistungen usw. mitgebracht und abgegeben werden. Die Klassenleiter werden es an die entsprechenden Fachlehrer weiterleiten. Bitte deutlich mit Namen und vorgesehenem Empfänger versehen.

2. Die noch nicht abgeholten Fotomappen werden von uns am Montag ausgegeben.

3. Mehrere Klassen erhalten Formulare mit exakten Rückgabedaten von der Schule (z.B. Bildungsgangwahl, Skilager, Fremdsprache, Wahlpflichtunterricht). Der aufgedruckte Abgabetermin, meist der 26.2.21, ist unbedingt verbindlich einzuhalten, weil ab März die Planungen für das neue Schuljahr erfolgen. Ich bitte deshalb, uns die Formulare per Post, eingescannt per Mail (an sek.dinterschule@borna.de) oder im Schulbriefkasten am Haupttor rechtzeitig zukommen zu lassen. Vielen Dank. Achtung: Verspätet eingehende Dokumente verlieren evtl. ihre Gültigkeit und den Anspruch auf Beachtung!

4. Die lange geplanten Vorprüfungstermine für die Abgangsklassen müssen wie folgt verändert werden: Deutsch vom 8.3. verlegt auf 15.3., Wahlfach RS vom 15.3. verlegt auf 17.3..

F. Ziemann, Schulleiter

Aktualisierung #21/4, Mittwoch, 10. Februar 2021,

Liebe Schüler und Eltern,

heute wurden wir darüber informiert, dass die sächsischen Oberschulen mit Ausnahme der Abgangsklassen noch bis mindestens Anfang März geschlossen bleiben werden. Daraufhin haben wir folgende Regelungen für unsere Schule festgelegt:

1. Die Abgangsklassen werden in Gruppen im Präsenzunterricht fortlaufend beschult. Kleinere Änderungen im Plan werden den Schülern persönlich mitgeteilt. Die Zeugnisse wurden heute mit einem Elternbrief zu besonderen Regelungen für die Prüfungen übergeben.

2. Alle anderen Klassen müssen weiterhin über Lernsax häuslich betreut werden.

3. Aufgrund des Schulwechsels von Herrn Kutzner (Ende Referendariat), der Rückkehr von Frau Nicolaus (Ende Elternzeit) und der Neueinstellung von 3 Lehrerinnen (Frau Jüngling, Frau Ragavan, Frau Walther) sind teilweise weitreichende Veränderungen in der Fachlehrerbesetzung der Klassen notwendig geworden. Diese werden mit Wirkung vom 15.2.21 gültig. Das heißt auch, dass die Schüler ggf. im Lernsax neue Fachlehrer als Ansprechpartner erhalten. Die Lehrer werden die Klassen entsprechend informieren und kontaktieren.

4. Durch den täglichen geteilten Präsenzunterricht der Schulabgänger sind mehr als die Hälfte unserer Lehrer oft bis 13.15 Uhr in der Schule gebunden. Dies bedeutet für die anderen Klassen im homeschooling, dass in dieser Zeit nur eingeschränkt über Lernsax Kontakt aufgenommen werden kann. Wir bitten, dies zu berücksichtigen und Verständnis für Verzögerungen durch die Doppelbelastung zu haben.

5. Die Ausgabe der Halbjahresinformationen erfolgt am Montag, 15.2.21, nach einem gesonderten gestaffelten Zeitplan. Dieser ist unter "allgemeine Pläne" eingestellt.

6. Die Schulsozialarbeiterin Frau Müller unterbreitet allen Schülern ein Angebot, das ich sehr unterstütze. Ihr findet Informationen dazu hier:

7. Wir befinden uns in einer meist sehr bewegungsarmen Jahreszeit, die durch fehlenden Sportunterricht und homeschooling noch körperlich ungesünder wird. Ich rufe alle Schüler auf, sich bei dem schönen Schnee, auch wenn keine Ferien sind, täglich mindestens eine Stunde im Freien aufzuhalten und sich unter Wahrung der Pandemievorgaben sportlich zu betätigen bzw. draußen zu bewegen. Eltern bitte ich dringend, Ihre Kinder dabei zu unterstützen und zu motivieren. Wer weiß, wann wir das nächste Mal wieder soviel hohen Schnee über längere Zeit haben. Nutzt es! Ihr könnt gerne schöne Bilder von euren Aktivitäten an Frau Müller (annett.mueller@ib.de) schicken.

Ihr und Eurer

F. Ziemann, Schulleiter


Aktualisierung #21/3, Freitag, 29. Januar 2021,

Liebe Schüler und Eltern,

schwierige Zeiten im Distanzunterricht mussten wir wieder bewältigen. Ich danke allen, die mitgeholfen haben, dass uns dies gemeinsam so gelungen ist, dass sich Schüler von den Lehrern sowohl gefordert, aber auch ganz gut betreut gefühlt haben und Eltern nicht völlig überfordert waren. Ich verbinde diesen Dank mit der Hoffnung, dass wir alle unsere Schüler bald wieder, wenn auch in kleineren Gruppen und nicht jeden Tag, persönlich wiedersehen können. Bitte informieren Sie sich dazu in den sozialen Medien.

Für die nächste Woche der Ferien wünsche ich allen ein wenig Entspannung und Abstand vom digitalen Lernen.

Einige Informationen zum Schulbeginn im 2. Schulhalbjahr:

1. Am Montag, 8.2.21, findet kein Unterricht statt. Wir werden neben den Lehrern insgesamt 53 unserer 73 Abgangsschüler erneut auf eine Corona-Infektion testen. Danke für die deutlich gestiegene Bereitschaft vor allem unserer Zehntklässler, an diesem freiwilligen Test teilzunehmen. Das bringt besonders den Gruppen, die sich komplett testen lassen, deutlich mehr Sicherheit. Der Zeitplan für die Abgangsklassen ist unter Pläne eingestellt, bitte vergeßt die unterschriebene Einwilligung eurer Eltern nicht und haltet die Zeiten ein.

2. Ab Dienstag haben die Abgangsklassen Unterricht nach dem Plan im Januar. Die Zeugnisausgabe für diese Klassen findet am 10.2. statt.

3. Alle anderen Schüler werden mindestens bis 12.2. noch weiter zu Hause über Lernsax beschult. Der Stundenplan für einen Wechselunterricht in geteilten Klassen ab 15.2. ist vorbereitet, kann aber erst veröffentlicht werden, wenn es offiziell bestätigt/angeordnet wird. Die Zeugnisausgabe kann dementsprechend voraussichtlich erst ab 15.2. stattfinden.

Bleiben Sie gesund und halten Sie bitte die Regeln ein, dann kommen auch schneller wieder bessere Zeiten. Danke.

F. Ziemann, Schulleiter

Aktualisierung #21/2, Mittwoch, 20. Januar 2021,

Liebe Schüler, sehr geehrte Eltern der Klassen 5 bis 7,

nachfolgend erhalten Sie wichtige Informationen. Die zugehörigen Schreiben und Dokumente finden Sie alle im passwortgeschützten Teil.

1. Die Klassenstufe 7 kann ihr Skilager im Januar 2022 nachholen. Details entnehmen Sie bitte dem Elternbrief.

2. Der eigentlich für die Klassen 6 am 25.1. geplante Elternabend muss ausfallen. Die Inhalte des Elternabends, insbesondere zur Bildungsberatung, dem abschlussorientierten Unterricht und dem Skilager 2022 stelle ich Ihnen online zur Verfügung. Bitte halten Sie die vorgegebenen Termine unbedingt ein. Danke.

3. Eltern von Schülern der Klassen 5 und 6, die auf ein Gymnasium wechseln sollen, erhalten Informationen zur Verfahrensweise.

Zum Beginn/Ablauf des zweiten Schulhalbjahres müssen wir die Durchführungsbestimmungen des Freistaates Sachsen zur gestrigen Ministerpräsidenten-Konferenz abwarten. Bitte haben Sie etwas Geduld. Ich informiere Sie hier.

F. Ziemann, Schulleiter


Aktualisierung #21/1, Mittwoch, 13. Januar 2021,

Liebe Schüler, sehr geehrte Eltern,

zuallererst möchte ich Euch/Ihnen noch für das Neue Jahr 2021 alles erdenklich Gute, vor allem Gesundheit, wünschen.

Wie in den Medien schon bekannt gegeben, starten wir ab 18.1. wieder im Präsenzunterricht der Abschlussklassen. Die entsprechenden Pläne für den Unterricht in geteilten Klassen bis zu den (verkürzten) Winterferien sind fertig und werden heute im passwortgeschützten Teil eingestellt. (nähere Erläuterungen zur Gruppeneinteilung und zum Wahlpflichtunterricht kommen am 18.1. in der 1. Stunde)

Für alle anderen Klassen muss der Online-Unterricht über Lernsax bis zum 29.1. fortgesetzt werden.

Am jeweiligen ersten Schultag, d.h. für die Abschlussklassen am 18.1., werden zur Sicherheit des Schulbetriebes und der Vermeidung von Infektionen mit nachfolgenden leidvollen Quarantänemaßnahmen einmalige kostenlose Corona-Tests für alle Schüler und Lehrer angeboten. Der Test ist freiwillig, jedoch bitten wir als Schule dringend darum, dass sich alle testen lassen. Nur so können wir möglichst lange Präsenzveranstaltungen und damit effektive Prüfungsvorbereitung absichern.

Dazu brauchen wir Eure/Ihre Hilfe! Einen erläuternden Elternbrief dazu finden Sie hier:


Es ist ein Einverständiserklärung jedes Test-Teilnehmers notwendig. Bitte drucken Sie folgendes Formular aus, setzen die wenigen notwendigen Daten ein und unterschreiben es. Diese Erklärung muss am Montag früh zu Schulbeginn in die Schule in Papierform mitgebracht werden. Ohne vorgelegte Einwilligung kein Test!

Falls Sie keine Möglichkeit zum Drucken haben, können Sie dieses Formular am Do und Fr auch im Schulsekretariat (7-14 Uhr) abholen (lassen).

Für den vorgesehenen Wechselunterricht aller Klassen ab 8.2. laufen die Planungen, über die ich dann rechtzeitig hier informieren werde.

Euer/Ihr F. Ziemann, Schulleiter