Sehr geehrte Eltern der Klassenstufe 4,

Ihre Kinder erhalten am 09.02.2024 gemeinsam mit der Halbjahresinformation die Bildungsempfehlung durch die Grundschulen.

Die Anmeldung erfolgt ohne Terminvergabe in der Woche nach den Winterferien vom 26.02. bis 01.03.24 zu folgenden Zeiten:

26.02. 8.00 – 14.30 Uhr

27.02. 8.00 – 18.00 Uhr

28.02. 8.00 – 14.30 Uhr

29.02. 8.00 – 16.00 Uhr

01.03. 8.00 – 10.00 Uhr

Bitte reichen Sie die vollständigen Unterlagen persönlich bei uns ein.

Dinter- Oberschule, Dinterplatz 3, 04552 Borna - Sekretariat


Folgende Anmeldeunterlagen werden benötigt:

- Bildungsempfehlung der Grundschule im Original

- gelber Anmeldezettel (ausgegeben von GS) mit Unterschrift beider Elternteile

- ggf. Negativbescheinigung bei alleinigem Sorgerecht

- unbedingt Zweit- und Drittwunsch angeben (ansonsten kann keine Bearbeitung erfolgen)

- vollständig ausgefüllter grüner Erfassungsbogen Schülerdaten (ausgegeben von GS)

- Halbjahresinformation der Klasse 4 im Original + Kopie

- Kopie der Geburtsurkunde

- ggf. Kopie des Bescheids über sonderpädagogischen Förderbedarf/ LRS (liegt in Ihrer GS vor)

- Meldebescheinigung bzw. Ausweiskopie

Den Bescheid über die Aufnahme an unserer Oberschule erhalten Sie am 26.05.2023 per Post.


Auswahlkriterien bei Kapazitätsüberschreitung

Es freut uns sehr, wenn Sie unserer Schule Vertrauen entgegenbringen und Ihr Kind an unserer Schule anmelden. Wir sind bemüht, Ihrem Wunsch nachzukommen. Aufgrund der räumlichen und personellen Voraussetzungen ist die Anzahl der aufzunehmenden Schülerinnen und Schüler begrenzt. Falls es zur Überschreitung der Aufnahmemöglichkeiten kommt, verfahren wir nach folgenden Auswahlkriterien:

1. vorhandene Geschwisterkinder in der Schule

2. Härtefälle

3. für alle weiteren angemeldeten Schülerinnen und Schüler wird das Losverfahren angewendet

4. Anmeldungen von Schülern aus anderen Bundesländern müssen abgelehnt werden


Falls Umlenkungsmaßnahmen notwendig werden sollten, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

D. Snicinski

Schulleiterin